Allgemein

Can Internet search queries help to predict stock market volatility?

Dr. Thomas Dimpfl hat uns am 4. Dezember einen spannenden Einblick in sein mehrfach ausgezeichnetes Paper mit dem Titel „Can Internet Search Queries Help to Predict Stock Market Volatility“ gegeben. Er ist als Privatdozent am Lehrstuhl für Statistik und Ökonometrie im Bereich Wirtschaftswissenschaften an der Universität Tübingen tätig. Die Mitglieder, insbesondere auch diejenigen mit internationalem Hintergrund, konnten aus dem englischsprachigen Vortrag erfahren, inwiefern Suchanfragen bei Google genutzt werden können um Schwankungen am Aktienmarkt vorherzusagen. Die Slides sowie das Paper können von den Mitgliedern im internen Bereich eingesehen werden.